Himmelskarten 

Bedienungsanleitung
HomeHome

Installation

Die minimalen Hardwareanforderungen sind:

CPU:               Pentium
Arbeitsspeicher:   16 MB
freier Festplattenspeicher: 10-130 Mb 
Grafik:            640x480 64k Farben
Betriebssystem:    Windows 95/98 oder Windows NT 4
Folgende Hardware wird empfohlen:
CPU:               Pentium 166
Arbeitsspeicher:   16 MB
freier Festplattenspeicher: 10-130 Mb 
Grafik:            800x600 oder 1024x768
Drucker:           Farbe 300dpi
Installation:
 
  1. Installationsprogramm ausführen.
  2. Falls dies die erste Installation von Himmelskarten ist geben sie das Zielverzeichnis, in dem sie die Software installieren wollen an, z.B. "C:\CIEL"
    Ansonsten das gleiche Verzeichnis für alle anderen Module beibehalten.
  3. Lesen Sie die "readme.txt" oder  "doc.html" für weitere Informationen.
  4. Senden Sie mir eine E-Mail wenn Sie Fragen oder Vorschläge haben.
Initialisierung:

Nach der Installation benutzt das Programm "Bright Stars" als Sternkatalog. Um andere Sternkataloge zu benutzten, die installiert sind ist es nötig das Programm zu starten und dann in den Katalogeinstellungen das minimale Feld auf 45 für den "Bright Stars Catalog" zu setzten. Aktivieren Sie die Checkbox für den neuen Katalog, z.B. "Sky2000", "Tycho Catalog", "Tycho Input Catalog". Achten sie darauf, dass keine Überlappungen in den Feldeinstellunegn existieren und dass die minimale Einstellung bei dem letzten Katalog 0 ist. Falls der Katalog in einen anderen Verzeichnis installiert ist können sie den aktuellen Pfad in dem Feld Datei entsprechend ändern.
Sie müssen diese Einstellungen nicht sofort nach der Installation des Programms durchführen, da sie auch später, je nach Anwendung eingestellt werden können. Schauen sie in die Online Hilfe für weitere Informationen zur Initialisierung.

Bei einigen Netzwerk-Konfigurationen könnte das Modem eine Verbindung erstellen, wenn ciel.exe gestartet wird, oder das Netzwerk wird nicht erkannt und die "Online Ressourcen" sind deaktiviert. Um das Problem zu lösen führen sie das Programm "options.exe" aus und wählen "1 Do not control network presence at startup".

Das Programm deinstallieren:

Um das Programm vollständig zu entfernen müssen sie die Windows-Deinstallations-Funktion benutzten und schließlich alle restlichen Dateien aus dem Installation-Verzeichnis löschen.